Allgemeine Geschäfts­bedingung­en

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Dienstleistungen der

Run this place APP

ein Service der

Union Investment Real Estate Digital GmbH

Valentinskamp 70 / EMPORIO, 20355 Hamburg

Tel.: +49(0) 69 58998-6060

Fax: +49(0)40 34919- +49(0) 69 58998-9000

E-Mail: info@run-this-place.com

Registergericht: Amtsgericht Hamburg HRB 162153

Geschäftsführung: Dr. Lars Scheidecker, Frederik Nieß

Aufsichtsratsvorsitzender: Jens Wilhelm

 

§ 1

Geltung der AGBs / Begriffsdefinitionen

(1)    Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online-Stellplatz-Mietverträge in den jeweiligen Objekten gelten für alle Abschlüsse eines Online-Stellplatz-Mietvertrages über das Internet zwischen der Union Investment Real Estate Digital GmbH (nachfolgend „runthisplace“) und einem Unternehmer, einem Verbraucher, einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen (nachfolgend „Nutzer“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

(2)    „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

(3)    Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers finden keine Anwendung.

 

§ 2

Nutzung von Stellplätzen

(1)    Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, Stellplätze in einem Objekt zu nutzen: entweder erhalten Sie einen Stellplatz von Ihrem Arbeitgeber / dem Objektmanager zugewiesen oder sie haben keinen Stellplatz zugewiesen erhalten und mieten sich kostenpflichtig einen freien Stellplatz.

(2)    Wenn und soweit dem Nutzer von seinem Arbeitgeber oder dem jeweiligen Objektmanager ein Stellpatz zugewiesen wurde, gelten die nachstehenden Vorschriften über die Nutzung entsprechend.

(3)    Wenn Sie keinen Stellplatz zugewiesen bekommen haben, können Sie sich einen freien Stellplatz mieten. Hierfür gelten die nachfolgenden Regelungen zum Vertragsschluss.

 

 

 

§ 3

Zustandekommen eines Vertrages

(1)    Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für alle Bestellungen eines Stellplatzes über unsere Webseite oder die Run this place-App, wenn Sie keinen Stellplatz von Ihrem Arbeitgeber oder dem Objektmanager zugewiesen bekommen haben.

 

(2)    Die Bereitstellung des Online-Systems für potentielle Nutzer eines Stellplatzes in dem jeweils ausgewählten Objekt stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot von runthisplace dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Nutzer, ein Angebot zum Abschluss eines Online-Stellplatz-Mietvertrages gemäß den nachfolgenden AGB abzugeben. Hierzu wählt der Mieter einen Stellplatz aus.

 

(3)    Mit Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Nutzer ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Stellplatz-Mietvertrages in dem jeweiligen Objekt ab.

 

(4)    Der eigentliche Vertragsabschluss kommt nach folgender Maßgabe zustande:

 

Bestellvorgang

-          Sie können auf unserer Internetseite oder über die Run this place-App  einen Stellplatz in dem jeweils ausgewählten Gebäude mieten, indem Sie die gewünschte Mietzeit in das Eingabefeld eintragen und durch Anklicken des Buttons „Auswählen“ in den virtuellen Warenkorb einlegen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar.

-          Die Angaben im Warenkorb können Sie überprüfen und durch die vorgesehenen Änderungsfelder ggf. korrigieren.

-          Danach müssen Sie durch Setzen eines Häkchens die AGB akzeptieren sowie bestätigen, dass Sie Widerrufsbelehrung einschließlich Widerrufsformular zur Kenntnis genommen haben.

-          Am Ende des Bestellvorgangs klicken Sie auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“. Hierdurch geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss des Mietvertrages über einen Stellplatz in dem jeweiligen Objekt.

-          Unmittelbar nach dem Absenden Ihres Angebotes erhalten Sie von uns per automatisch generierter E-Mail eine Bestätigung über die Annahme Ihres Angebotes auf Abschluss eines Mietvertrages. Ebenfalls erhalten Sie eine Benachrichtigung über die Run this place-App.

-          Der Carreader erkennt Ihr Kennzeichen, sodass die Einfahrt dann freigegeben wird und Sie einmalig in das Objekt einfahren und das Objekt innerhalb des gemieteten Zeitraums einmalig wieder verlassen können.

(5)    Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert

§ 4

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Online-Mieter eines Stellplatzes

(1)    Mit Abschluss des Online-Mietvertrages über einen Stellplatz in dem von Ihnen gewählten Objekt über die Run this place-App ist runthisplace verpflichtet, dem Nutzer für die Mietdauer einen Stellplatz in dem zugewiesenen Objekt zur Verfügung zu stellen. Ein Anspruch auf Zuweisung eines bestimmten Stellplatzes besteht nur, soweit dies ausdrücklich vereinbart wurde. Auch in diesem Fall ist runthisplace nicht verpflichtet, unbefugt auf diesem Stellplatz abgestellte Fahrzeuge Dritter zu entfernen bzw. den Stellplatz in anderer Weise freizuhalten. Runthisplace kann dem Nutzer jederzeit einen anderen vergleichbaren Stellplatz in demselben Parkobjekt zuweisen.

(2)    Der Stellplatz darf ausschließlich zur Einstellung von Personenkraftfahrzeugen (PKW) oder Motorrädern genutzt werden, die zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassenen sind. Eine Nutzungsüberlassung des Stellplatzes an Dritte ist unzulässig. Bei der Nutzung des Parkobjektes hat der Nutzer die in den Parkobjekten befindlichen Verkehrszeichen sowie alle sonstigen Benutzungsbestimmungen zu beachten. Die Anweisungen des Personals des jeweiligen Objekts sind zu befolgen.

(3)    In den Objekten gilt die Straßenverkehrsordnung sowie die besonderen Bestimmungen, die entsprechend ausgezeichnet sind.

(4)    Das Einstellen eines Fahrzeuges erfolgt stets auf Gefahr des Nutzers bzw. Einstellers. Weder runthisplace oder der jeweilige Objektinhaber übernehmen irgendwelche Obhutspflichten für das eingestellte Fahrzeug, insbesondere keine Bewachung oder Verwahrung. Außerhalb der Öffnungszeiten des Parkobjektes erfolgt kein Winterdienst. Das Betreten des Parkobjektes erfolgt ebenfalls stets auf eigene Gefahr.

§ 5

Parkgebühr, Fälligkeit, Zahlung

(1)    Die Parkgebühr beläuft sich auf den im Rahmen des Bestellvorganges im Online-Bestellsystem angezeigten, von dem Nutzer durch Bestätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ akzeptierten Betrag.

(2)    Der Mietzins wird von dem in der  Run this place-App angeschlossenen Zahlungsanbieter im Rahmen des Bestellvorganges entrichtet.

§ 6

Mietdauer

(1)    Die Mietdauer entspricht dem im Rahmen des Bestellvorganges vom Nutzer ausgewählten und durch Bestätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ bestimmten Zeitraum.

(2)    Soweit bei Ausfahrt aus dem Parkobjekt die vereinbarte Mietdauer verstrichen ist, ist der Nutzer verpflichtet, die nicht durch die vertragliche Vereinbarung abgedeckte tatsächliche Nutzungsdauer zum jeweils im Parkobjekt gültigen Kurzparktarif nachzuzahlen.

§ 7

Haftung, Haftungsausschluss und Streitbeilegungsverfahren

(1)    runthisplace haftet für grob fahrlässig und vorsätzlich begangene Pflichtverletzungen, sowie für einfach fahrlässig bewirkte Körperschäden. Sofern der Nutzer Unternehmer ist, ist die Haftung bei nicht vorsätzlichen Handlungen auf den bei Vertragsschluss typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.

(2)    Bei leichter Fahrlässigkeit haftet runthisplace nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden haftet runthisplace nicht. Die  Haftung  für  leichte  Fahrlässigkeit  ist  der  Höhe  nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden,  mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von runthisplace. Eine etwaige Haftung wegen vorvertraglichen Verschuldens (c.i.c.) oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

(3)    Unabhängig von einem Verschulden von runthisplace bleibt eine eventuelle Haftung bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie oder Zusicherung unberührt. Die Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch runthisplace dar.

(4)    runthisplace ist auch für die während des Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre.

§ 8

Zurückbehaltungsrecht

Runthisplace steht wegen seiner Forderungen aus dem Vertragsverhältnis ein Zurückbehaltungsrecht sowie ein gesetzliches Pfandrecht an den eingebrachten Sachen des Nutzer, insbesondere dem eingestellten Fahrzeug zu.

§ 9

Datenschutz

(1)    Alle personenbezogenen Daten werden bei runthisplace streng vertraulich behandelt. Unsere Datenschutzpraxis steht insbesondere im Einklang mit der DSGVO, dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Persönliche Kundendaten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellungen genutzt. Genaue Informationen über den Datenschutz sowie unsere Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Webseite oder hier

§ 10

Salvatorische Klausel

(1)    Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder unvollständig sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Sollte eine Bestimmung unwirksam sein oder werden oder die AGB Lücken enthalten, so werden sich die Parteien über eine Bestimmung ins Benehmen setzen, die dem ursprünglich wirtschaftlich gewollten der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Gleiches gilt bei Lücken.

 

(2)    Die Zustimmung des Nutzers zu einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt als erteilt, wenn runthisplace dem Nutzer die Änderung mitgeteilt, ihm mit der Mitteilung eine angemessene Frist zur Erteilung der Zustimmung eingeräumt und den Mieter darauf hingewiesen hat, dass seine Zustimmung zu der Änderung als erteilt gilt, wenn er innerhalb der Frist nicht schriftlich oder in Textform (E-Mail, Fax) widersprochen hat.

 

§ 11

Anwendbares Recht / Vertragssprache / Schriftform

(1)    Die vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die auf ihrer Grundlage abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) sowie den Regeln des internationalen Privatrechts (IPR) und etwaiger Rechtsverweise auf andere Rechtsordnungen.

(2)    Der Abschluss des Vertrages ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich. Vertragssprache ist deutsch.

(3)    Alle Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform, die auch nicht mündlich ausgeschlossen werden kann.

§ 12

Anbieterkennzeichnung:

Union Investment Real Estate Digital GmbH

Valentinskamp 70 / EMPORIO, 20355 Hamburg

Tel.: +49(0) 69 58998-6060

Fax: +49(0)40 34919- +49(0) 69 58998-9000

E-Mail: info@run-this-place.com

Registergericht: Amtsgericht Hamburg HRB 162153

Geschäftsführung: Dr. Lars Scheidecker, Frederik Nieß

Aufsichtsratsvorsitzender: Jens Wilhelm